Komplette Siebe

Bestellen

Subtilis Instrumentarium zur Gelenkserhaltenden Chirurgie: SDH-FAI / PAO

Gelenkserhaltende Chirurgie: SDH,FAI

SDH / Surgical Dislocation of the Hip

FAI / Femoroazetabuläres Impingement

Der (SDH) Zugang erlaubt eine 360°-Sicht auf die Hüftpfanne und eine nahezu 360°-Sicht auf den Hüftkopf.

Zur bearbeitung des Azetabuläres Impingement braucht es harte und sehr scharfe Meissel mit dem richtigen Schnittwinkel. Die Schenkelhalskonturierung wird mit diesen Instrumenten vereinfacht und die gewebeschonenden Knochenhebel vermindern das Traumatisieren der Weichteile und des Gewebes.

Durch das subtile Design ist der optimale Zugang auch bei einem Minimal Invasiven Eingriff (MIS) gewährleistet.

Subtile Operationstechniken benötigen subtile Instrumente.

Hüftdysplasie
Hüftdysplasie

PAO - Periazetabuläre Osteotomie-
Knochenschnitt bzw. Knochendurchtrennung

Das Ziel der Operation bei einer Hüftdysplasie (PAO-Verfahren nach Ganz) besteht darin, die Schmerzen zu reduzieren und das Aktivitätsniveau zu erhöhen.

Außerdem soll die Entwicklung von frühzeitigem Gelenkverschleiß (Arthrose) der Hüfte verhindert oder zumindest verzögert und gleichzeitig die zeitnahe Notwendigkeit für einen Hüftgelenkersatz (Endoprothese) minimiert werden.

 

Für beide Operationstechniken haben wir ein optimales Instrumentarium mit Prof R. Ganz zusammengestellt.

 

Für Fragen, Beratungen oder Mitteillungen verwenden Sie bitte unsere Kontaktseite

All rights reserved © Accuratus AG 2016 - Quality management for medical devices -

AGB

Gelenkserhaltende Chirurgie: SDH,FAI
Hüftdysplasie
Hüftdysplasie
Gelenkserhaltende Chirurgie: SDH,FAI
Hüftdysplasie
Hüftdysplasie